Technologie-Management Excellence als Wegbereiter für Innovationsstärke und Wachstum

Innovationsstärke ausbauen, um nachhaltiges Wachstum zu sichern und die Profitabilität zu steigern, ist eine strategische Zielsetzung, die in vielen Unternehmen aktuell ganz oben auf der Agenda steht. EARLY BRANDS Erfahrung aus einer Vielzahl von Strategieprojekten im Kontext Innovation hat gezeigt, dass gerade der Bereich Forschung und Entwicklung einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der strategischen Geschäftsziele leisten und ein bedeutender Innovationstreiber sein sollte. Aktuelle Trends und Entwicklungen zeigen jedoch, dass die internen und marktseitigen Anforderungen an den Bereich F&E kontinuierlich zunehmen und diesen effe...mehr

()

Corporate Venturing als Innovationsquelle – Was sind die Erfolgsanforderungen in der Praxis?

Bei steigendem Innovations- und Wettbewerbsdruck ist eine besondere Herausforderung innovative Wachstumsvorhaben effizient zu realisieren und gleichzeitig die eigene Know-how Basis zu stärken. Als Ergänzung zu rein internen Innovationsprojekten können Corporate Ventures einen wichtigen Beitrag als Innovationsquelle leisten: Corporate Venturing ist die Planung und Realisierung von innovativen Wachstumsvorhaben über Projekte und Beteiligungen, die bei definiertem Budget- und Zielrahmen von einem Team eigenständig geführt und ausgestaltet werden. Dabei können Mitarbeiter und externe Partner teamseitig kombiniert werden. Gleichzeitig st...mehr

()

Innovationsmanagement – Was leisten Cloud-basierte Open Innovation Systeme in der Praxis?

Cloud-basierte Open Innovation Systeme Bei steigendem Innovations- und Wettbewerbsdruck stellt sich für viele Entscheider im Marketing und Innovationsmanagement die Frage, wie sich Ergebnisqualität, Effizienz und Geschwindigkeit der Innovationstätigkeit steigern lassen. Die gezielte Öffnung der Innovationstätigkeit gegenüber den Mitarbeitern, Partnern oder der breiten Öffentlichkeit ist seit mehreren Jahren unter dem Begriff Open Innovation als potenzieller Lösungsansatz bekannt. Nun erleichtern Cloud Technologien die Organisation der vernetzten, ortsunabhängigen Open Innovation Tätigkeit. Hierbei arbeiten Innovationsressourcen (Mitarbeiter, Partner, Kunden, Öffentl...mehr

()

Crowdfunding: Ein zukünftiges Erfolgsmodell zur Projektfinanzierung

Crowdfunding bedeutet Projekte durch kleine Spendenbeträge von einer großen Anzahl Menschen zu finanzieren. Immer mehr Start-Ups versuchen aktuell auf diese Weise Ihr Unternehmen zu finanzieren. Doch was sind die Erfolgsfaktoren von Crowdfunding? Ist Crowdfunding ein zukünftiges Erfolgsmodell zur Finanzierung von Unternehmens- projekten? EARLY BRANDS hat zu diesem Thema international im non-profit und profit-Bereich recherchiert. Dabei zeigt sich: Erfolgreiches Crowdfunding stellt hohe Anforderungen an die Projektentwickler! Die entscheidenden Erfolgsfaktoren gliedern sich in fünf Themenbereiche: Ein zentraler Erfolgsfaktor von Crow...mehr

()

Innovationsexzellenz in Markenunternehmen: EARLY BRANDS Studie 2011

Der Erfolg von Markenunternehmen wird entscheidend bestimmt durch den Markterfolg zukünftiger Produkt- und Serviceinnovationen. Es stellt sich daher die Frage: Was sind die Treiber von Innovationsexzellenz in Markenunternehmen und welche Instrumente zur Steigerung des Innovationserfolgs werden zukünftig an Bedeutung gewinnen? EARLY BRANDS hat mehr als 160 Entscheider führender Markenunternehmen zum Thema Innovationsexzellenz befragt. Dabei zeigt sich: Die Intensität des Innovationsdrucks hat bereits ein hohes Niveau erreicht (74%) und der Innovationsdruck wird in Zukunft weiter steigen (78%). Aus Sicht der Entscheider gibt es drei ents...mehr

()

Lead Customer Innovation in Business-to-Business Märkten: Wie sich Kunden effektiv in den Innovationsprozess einbinden lassen

Kundenorientierung ist besonders entscheidend für den Innovationserfolg jedes B2B Unternehmens. Doch wie können bei Ideengenerierung und der konzeptionellen Entwicklung neuer Produkt und Services Kunden systematisch miteinbezogen werden? Bereits heute nutzen viele Business-to-Business Unternehmen qualitative und quantitative Konzepttests zur Validierung ihrer Produkt- und Serviceinnovationen vor der Markteinführung. Gleichwohl stellt sich bei realen Flopraten von mehr als 70% jedoch die Frage: Wie kann von der Ideengenerierung bis zur Markteinführung eine kontinuierlich hohe Kundenorientierung sichergestellt werden – und die Erfolgsw...mehr

()

Neuromarketing Tools zur Validierung und Erfolgsmessung von Innovationen – Potenziale und Grenzen des Einsatzes

Die Überprüfung der Kundenakzeptanz von neuen Produkten und Services vor der Markteinführung ist entscheidend, um den Markterfolg zu maximieren. Dort wo herkömmliche Marktforschungsmethoden an ihre Grenzen stoßen, versprechen Testverfahren des Neuromarketings zusätzliche Ansatzpunkte zur Optimierung von Innovationskonzepten. Doch wo liegt in der Praxis der genaue Mehrwert des Neuromarketings und was sind die Limitationen? Neuromarketing bezeichnet den Einsatz von Verfahren der Hirnforschung, um Kaufentscheidungen zu entschlüsseln. Die aktuell am häufigsten genutzten Methoden sind die funktionelle Magnetresonaztomographie (...mehr

()

Crowdsourcing: Relevanz und Einsatzmöglichkeiten im Kontext von Wachstums- und Innovationsstrategien

Seit Jeff Howes inspirierendem Artikel  „The Rise of Crowdsourcing” im Wired Magazine ist das Thema Crowdsourcing verstärkt in den Fokus unternehmerischer Strategiediskussionen gerückt  – insbesondere im Kontext von Wachstums- und Innovationsstrategien. EARLY BRANDS hat die aktuelle Marktrelevanz von Crowdsourcing-Strategien analysiert und einige relevante Praxisbeispiele für Sie zusammengestellt: Unter Crowdsourcing lassen sich alle Prozesse und Aktivitäten zusammenfassen, die unter Einbindung einer großen Anzahl von Menschen gezielt neue Ideen und Lösungen generieren. So nutzen Unternehmen Online Communities („crowds“) u...mehr

()