Vermarktungsleistung im Retail Banking – Welche Stellhebel steigern die Erfolgswirksamkeit der Neukundenaktivierung?

Die Finanzkrise und niedrige Zinspolitik der europäischen Zentralbank und der US-Notenbank haben die Profitabilität der Banken nachhaltig beeinflusst und erschweren die Neukundengewinnung im Privatkundengeschäft. Viele Kunden haben mittlerweile ein gestiegenes Sicherheits- und Transparenzbedürfnis an die Geldinstitute und ihre Produkte, bei gleichzeitig erhöhter Preis- und Leistungsorientierung. Folglich ist die Ausrichtung der Institute auf die Bedürfnisse der Kunden viel stärker in den Fokus gerückt. Dabei spielen digitale Kundentrends wie das digitale Kanal- und Mediennutzungsverhalten für private Bankgeschäfte, die zunehmende Be...mehr

()

Digitales Couponing: Wie lässt sich die Erfolgswirksamkeit sicherstellen ?

Durch die Verfügbarkeit digitaler Dialogkanäle (online, mobile, social), stark veränderter Medienpräferenzen der Kunden und Effizienzvorteilen gegenüber Paper-basierten Coupons, hat der Einsatz von digitalen Coupons stark zugenommen. Gleichzeitig sind die Conversion Raten digitaler Coupons aufgrund der von den Kunden wahrgenommen Informationsflut stark rückläufig.   Für Entscheider in Marketing und Vertrieb stellt sich daher aktuell die Frage: Wie Lässt sich die Erfolgswirksamkeit von digitalem Couponing-Aktivitäten in B2C Märkten sicherstellen? EARLY BRANDS hat die entscheidenden Erfolgsfaktoren von digitalem Cou...mehr

()

Online Affiliate Marketing: Praxisnutzen und Anforderungen in der B2B Vermarktung

Bei steigendem Wettbewerb in klassischen Vertriebskanälen stellt sich für Entscheider in Business-to-Business Märkten die Frage: Wie können Neukundenpotenziale zeitnah vor dem Wettbewerb erschlossen werden? Im B2C Marketing hat sich in den letzten drei Jahren Online Affiliate Marketing als ein potenzialstarkes Vertriebsinstrument etabliert. Es stellt sich daher die aktuelle Frage: Welchen Praxisnutzen bietet Affiliate Marketing in der Vermarktung von B2B Produkten und Services? Beim Affiliate Marketing stellt ein Websitebetreiber (Publisher) einem Verkäufer (Advertiser) Vermarktungsflächen auf seiner Internetpräsenz zur Verfügun...mehr

()

Welchen Nutzen bieten QR-Codes im Mobile Marketing & Sales Mix?

Die Anzahl der Kunden mit mobilen Endgeräten, wie Smartphones und Tablet-PCs, hat bereits ein hohes Niveau erreicht und wird weiter massiv steigen. Dies erfordert zur Sicherstellung des Markterfolgs die vermehrte Einsetzung von mobilen Marketing- und Salesinstrumenten. Ein innovatives und dabei nicht zu unterschätzendes Instrument sind QR-Codes. Doch welchen Nutzwert bieten QR-Codes im Mobile Marketing & Sales Mix? QR-Codes (Quick Response Codes) sind Abbildungen in Form von Pixelquadraten, die sich mit mobilen Endgeräten über kostenlose Apps sekundenschnell lesen und ihre Information entziffern lassen (z.B. Informationen über Pro...mehr

()

Ausrichtung auf Mobile Lifestyle Kunden als Wettbewerbsfaktor im stationären Einzelhandel

Mobile Lifestyle ist mehr als ein Trend und steht für veränderte Arbeits-, Konsum- und Informationsbedürfnisse. Gerade für den stationären Einzelhandel ergeben sich hieraus neue Chancen und Bedrohungen. Wie kann sich der stationäre Einzelhandel auf die Anforderungen von Mobile Lifestyle Kunden einstellen? Marktanalysen zeigen: Die Berücksichtigung von insbesondere fünf zentralen Themenbereichen ist entscheidend für die erfolgreiche Ausrichtung der Marktbearbeitung auf die Mobile Lifestyle Bedürfnisse der Kunden: Kommunikative Aktivierung, Sortimentsgestaltung, Instore Navigation, Bezahlung und Service. EARLY BRANDS hat hierzu...mehr

()

EARLY BRANDS Exzellenzstudie Außer-Haus-Markt: Aktuelle Wettbewerbstreiber und zukünftige Erfolgsfaktoren

Aufgrund der aktuellen und zukünftig zunehmenden Wettbewerbsintensität im Außer-Haus-Markt benötigen marktteilnehmende Unternehmen Transparenz über die Herausforderungen und Anforderungen des Marktes zur Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Aber welche Treiber beeinflussen den Wettbewerb und welche Erfolgsfaktoren haben die höchste Zukunftsrelevanz? EARLY BRANDS AFH Competence Center hat mehr als 580 Entscheider aus der Gastronomie und benachbarten Branchen zu aktuellen und zukünftigen Herausforderungen sowie Anforderungen im Außer-Haus-Markt befragt. Hinsichtlich der Wettbewerbsintensität zeigt die Studie ein eindeutiges Ergebnis...mehr

()

Multi Channel Management im Retail Banking: Wie lassen sich Channelprioritäten potenzialorientiert bestimmen und steuern?

Bei steigender Marktkomplexität und Wettbewerbsintensität ist eine intelligente Steuerung der Marketing- und Vertriebskanäle von entscheidender Bedeutung für den Vermarktungserfolg im Retail Banking. Doch wie lassen sich Channelprioritäten potenzialorientiert bestimmen und steuern? EARLY BRANDS hat die Anforderungen an erfolgreiches Multi Channel Management im Retail Banking analysiert. Bei der Betrachtung nationaler und internationaler Best Practice Cases zeigt sich: Erfolgreiche Retail Banken sind in der Lage insbesondere drei Erfolgsfaktoren zu realisieren: Die Planung auf Basis validierter Vermarktungspotenziale, die Berücksichti...mehr

()

Social Media Strategien: Erfolgsmaximierung durch effektive Einbindung in bestehende Marketing- und Vertriebsprozesse

In Zeiten von Facebook und Twitter stellt sich für viele Unternehmen die Frage, wie sie Social Media Kanäle für das Management von Bestandskunden und bei der Neukundengewinnung erfolgreich nutzen können. Dabei zeigt sich: Nur Unternehmen, die eine effektive Verknüpfung mit bestehenden offline Marketing- und Vertriebskanälen erreichen, haben Erfolg mit Social Media Marketing. Social MediaPlattformen wie Facebook, XING, Twitter und YouTube stellen für Unternehmen einen zusätzlichen Marketing- und Vertriebskanal dar. EARLY BRANDS hat die Social Media Strategien von führenden Markenartikel- und Dienstleistungsunternehmen hinsichtlich ...mehr

()

Trends im Cloud Computing

Cloud Application Services sind die Zukunft der Softwarenutzung: Sie ermöglichen die Überallerhältlichkeit von Daten und Informationen in unserer heutigen vernetzten Welt, orts- und geräteunabhängigen Zugriff über IP-Netze und ein großes Ausmaß an Personalisierung. EARLY BRANDS hat in einer Studie aktuelle Anbieter- und Verbrauchertrends im Cloud Computing identifiziert und analysiert. Der allgemeine Mobile Lifestyle Trend steigert die Nachfrage von Endkunden zur Nutzung von Software Services, die orts- und geräteunabhängigen Zugriff auf Softwareapplikationen und Daten bieten. Aktuell finden sich Cloud Services insbesondere in de...mehr

()