Konsumgüter

Konsumgüterhersteller stehen heute weltweit vor zahlreichen Herausforderungen wie steigender Kostendruck, stetig verändernde Anforderungen der Handelskunden und Verbraucher sowie kürzere Produktlebenszyklen. Neue Märkte abseits der bislang bekannten eröffnen den Unternehmen neue Wachstumschancen, aber auch ein beträchtliches Risiko ohne die richtige strategische Weichenstellung. Hierbei ergeben sich eine Vielzahl entscheidender Zukunftsfragestellungen:

  • Wie können neue Erlösquellen generiert werden, um auf steigende Rohstoff- und Produktionskosten adäquat zu reagieren?
  • Wie können die Chancen der digitalen Welt über neue Geschäftsmodelle und Angebotsformate gezielt genutzt werden?
  • Wodurch kann unsere Machtposition gegenüber dem Handel gestärkt werden?
  • Wie können wir uns auf lokale Verbraucherbedürfnisse bei der internationalen Marktbearbeitung erfolgreich einstellen?
  • Durch welche Möglichkeiten können wir den gestiegenen Informationsanforderungen der Verbraucher effizient gerecht werden?
  • Was können wir tun, um Verbraucher in die Entwicklung erfolgreicher Produkte einzubinden?

EARLY BRANDS betreibt zudem seit 2010 ein eigenes Competence Center für das Thema „Außer-Haus-Märkte“ (Gastronomie, Hotels, Catering etc.), in dem wir fundierte Praxiserfahrung aus zahlreichen B2B Projekten bündeln.