SILICON VALLEY SPOTLIGHT

SILICON VALLEY SPOTLIGHT

Aktuelle Innovationsimpulse aus San Francisco und dem Valley

Bei unseren Gesprächen, Aktivitäten und Erlebnissen mit Tech Companies, unseren eigenen Scouts als auch führenden Venture Capitalists sind wir am Puls der Zeit. In unserem aktuellen Special Q4 2017 geben wir drei Spotlights: Autonomes Fahren, Mass Customization und die Zukunft von Air Services

 

Spotlight “ Autonomes Fahren“

Wenn wir in San Francisco mit UBER oder Lyft unterwegs sind wird deutlich: Die Welt ist bereits heute viel weiter als wir es uns in Europa oder Deutschland erträumen…

Woran machen wir das fest? Es ist unverkennbar wie weit autonomes Fahren bereits heute schon ist: Die ersten autonom fahrenden Taxis von UBER sind seit Q4/2017 bereits in San Francisco und weiteren Städten der USA auf Testfahrt.

Unser aktueller Blickwinkel auf den Spotlight autonomes Fahren in San Francisco: Lyft, UBER und vergleichbare Transport- Services werden sich bereits in weniger als 24 Monaten selbst disrupten – Es geht rasend schnell. Die Entwicklung ist in vollem Gange: UBER und Lyft sind als fahrerbasierte Services gestartet, um den Taxi-Markt zu revolutionieren.

Nun werden genau diese fahrerbasierten Services von autonom fahrenden Fahrzeugen als Service ersetzt. Wir bei EARLY BRANDS geben diesem Phänomen einen neuen Namen: „Self-Disruption“. Vom Silicon Valley und San Francisco ist es sehr leicht, weitere Städte in den USA zu erobern.

Bis dahin und gern darüber hinaus finden wir unsere Fahrer in San Francisco sehr sympathisch und werden weiter auf diese Menschen setzen. Außerdem sind wir ihnen dankbar, denn sonst würden wir für Euch keine spannenden Lyft Insight Interviews aus San Francisco featuren, daher 5 Sterne Deluxe.

In der Zwischenzeit hat UBER einige Tests mit Self-Driving Vehicles auch auf UBER in Pittsburgh ausgeweitet.

Was macht Lyft als Wettbewerber von UBER nun in San Francisco?

Lasst Euch überraschen. Sie haben bereits begonnen ein eigenes Pilotprogramm für autonomes Fahren in der Bay Area zu starten. Hier findet Ihr erste Insights zum Lyft Pilotprogramm für autonomes Fahren. UBER bleibt da natürlich auch nicht untätig und hat sich ein paar behagliche Self Driving XC90 aus Schweden bestellt. Die XC90s kennen wir sehr gut. Und sie gefallen uns.

 

Spotlight „Future of Air Travel Services“

Der Flugzeughersteller AIRBUS verfügt in San Francisco und dem Valley über ein starkes, inspirierendes Incubation Team. Hier werden Ideen für die Zukunft des Luftverkehrs entwickelt und Partner eingebunden.

Unser Eindruck aus Live Sessions und Insight Dialogen mit dem Team von AIRBUS A3 Incubator vor Ort: AIRBUS wird sehr erfolgreich und schneller als erwartet Innovationen über Produkte und Services hinaus betreiben.

Die in den Tech Medien und Blogs bereits bekannten AIRBUS A3 Future Air Travel Pilotprojekte sind nur die Speerspitze dieser Strategie eines breiten „Innovationsanflugs“. Genau diese Perspektive macht das Unternehmen aus dem Blickwinkel von EARLY BRANDS Insights zu einem sehr spannenden Partner. Für Start-Ups, Reisekonzerne, Fluggesellschaften, Mega-Cities und vieles, vieles mehr.

Und vielleicht überrascht uns Airbus auf unserem nächsten Flug nach San Francisco mit einem revolutionärem Airbus Kabinenkonzept. Zum Wohlfühlen, modular und „Mass Customized to our individual future needs“. In der Zwischenzeit fliegen wir weiter Lufthansa mit der bestehenden Airbus Flotte. Und lassen uns an Bord von Peter Thiel inspirieren. Peter hat auch als Audio Book noch viel mehr zu erzählen als wir gedacht haben.

Unsere Audio Empfehlung zu Peter Thiel: Der Klassiker „From Zero to One“. Mit Mut und Leidenschaft sind wir alle erfolgreicher und haben mehr Freude. Denn wir leben in einem sehr spannenden Zeitalter, in dem wir zusammen viel bewegen.

 

Spotlight „Mass CustomiZation und Erfolg im digitalen Zeitalter“

Im digitalen Zeitalter zählen mehr denn je People, Passion und Trust. Das ist unsere zeitgemäße Definition von PPT. People First. Wie wertvoll dies für den Erfolg im digitalen Zeitalter ist, zeigt Jason. Er ist Creative Head im Converse Flagship Store San Francisco. Es sind er und sein Team, die die Botschafter für Markenkraft und Innovationsstärke von Converse sind.

Die digitalen Design Tools mit klasse User Experience sind dabei eher Nebensache und doch wichtiges Werkzeug für seine „Mass-Customized Sneakers“. Lasst Euch inspirieren von Jason und besucht ihn einmal selbst in seinem Store in San Francisco. Die Instore Experience ist klasse. Ihr werdet begeistert sein.

 

Catch the future…!